Home
Der Verein
Training
Links

Der Verein

Der Modellrennsportclub Speed League Racing Ingolstadt 06 e.V.
- kurz SLR Ingolstadt genannt - stellt sich vor.

Wir sind ein Verein, deren Mitglieder mit funkferngesteuerten Elektro - Modell - Rennautos Training und Wettbewerbe bestreiten (sog. RC-Cars - radio controlled). Gegründet haben wir uns im Jahre 2006 und den eigenständigen Vereinsbetrieb offiziell aufgenommen am 01.01.2007. Hervorgegangen sind wir aus einem Autosport-Verein (auch mit Stockcar-Sparte), dem SLR Ingolstadt (Spot Light Racing Club), der bereits im Jahre 1973 gegründet wurde, und in welchem wir als Modellrennsportler eine Sparte bildeten. Um bestimmte Bedingungen der Stadt Ingolstadt für einen Sportbetrieb in städtischen Turnhallen zu erfüllen, haben wir uns eben im Jahre 2006 von unserem alten Gesamtverein getrennt, und uns als Verein selbständig gemacht. Den Kurznamen SLR wollten wir natürlich nicht verlieren, da wir damit in ganz Deutschland sehr bekannt waren und sind, und somit haben wir mit "Speed League Racing" einen neuen Langnamen kreiert, der eben auch dem Kürzel SLR entspricht.

Zurzeit sind wir 56 Mitglieder. Wir sind ein beim Amtsgericht Ingolstadt eingetragener Verein, der im Finanzamt Ingolstadt als gemeinnützig eingetragen ist, und somit auch Spendenquittungen ausstellen kann. Außerdem sind wir Mitglied in mehreren Dachverbänden - zum einen im DMC (Deutscher Minicarclub) und im BLSV/BMV (Bayerischer Landes-Sportverband / Bayerischer Motor-Sportverband). Mit all diesen Merkmalen sind wir ein im Sportamt Ingolstadt geführter und anerkannter Sportverein. Um diese Anerkennung in Ingolstadt zu haben und zu erhalten, muss man als Verein noch zusätzlich eine Quote erfüllen, und zwar müssen mehr als 50% der Mitglieder auf Ingolstädter Stadtgebiet wohnen. Auch dies erfüllen wir, ansonsten könnten wir nicht in Ingolstädter Turnhallen trainieren und Modellrennen abhalten. Wir fahren also hier in Ingolstadt generell in Hallen, es gibt keine Freilandstrecke in unserer Region. Aber unsere Fahrer nehmen in ganz Deutschland bzw. Europa sowohl an Indoor-Rennen wie auch an Rennen auf Outdoor-Bahnen sehr erfolgreich teil.

Wir treffen uns jeden Freitagabend (außer in den größeren Ferienzeiten) in unserer Trainingsturnhalle Schule Stollstrasse zum Trainieren und um Trainingsrennen abzuhalten. Trainiert wird mit elektronischer Zeitnahme und Computerprogramm, somit ist jede Trainingsrunde für den Fahrer auf dem PC sichtbar. Außer dem Training richten wir jährlich auch einige Modellrennen von unserem Dachverband und von RC-Car-Herstellern in größeren Turnhallen aus. Wir besitzen einen ca. 200qm großen Trainingsteppich und einen ca. 600qm großen Nadelfilzteppich für größere Rennen. Der Verein hat schon sehr viele Süddeutsche Meisterschaftsläufe und etliche Deutsche Meisterschaften so wie auch schon 2 Europameisterschaften ausgerichtet.

Selbstverständlich sind auch Nichtmitglieder an unseren Trainingsabenden willkommen. Man kann sich da informieren, und auch schon mal die ersten Runden mit dem eigenen Modellfahrzeug drehen. Wenn man dann öfter trainieren will, kann man sich auch eine Trainingskarte kaufen (7x kostet 15.- €) oder Mitglied werden (Jahresbeitrag Jugend 15.- / Erwachsene 30.-€). Über unseren Verein kann man dann auch die Lizenz des Dachverbandes DMC bekommen (40.-€ pro Jahr), um auf größeren Rennen mitfahren zu können und um auch gewertet zu werden. Über süddeutsche Modellrennen hinaus kann man sich dann für Deutsche- / Europa- und sogar Weltmeisterschaften qualifizieren (ab Teilnahme an europäischen Rennen braucht man auch noch eine jährliche EFRA (Europa) Lizenz (33.-€). Unter unserer Rubrik "Erfolge" können Sie die Titel von verschiedenen sehr guten Fahrern unseres Vereins einsehen.

Wir sind ein Verein, der in ganz Deutschland und auch über die Grenzen hinaus in ganz Europa bekannt ist!

Weiterführende Links:


© Speed League Racing Club Ingolstadt 06 e.V. - Stand: 17.01.2017